24Mai

Waltriathlon in Brunsbüttel 2015

Am 23.05.2015 startete die Saison in Brunsbüttel mit dem ersten Triathlon der Saison. Petrus hat es mit allen Beteiligten gut gemeint und so konnten alle drei Disziplinen bewältigt werden.
Fynn Barthel und Pelle Springer starteten bei den Schülern A und konnten Platz 4 (Fynn) und Platz 7 (Pelle) belegen.

Christopher Puck (Platz 5) startete bei den Schülern B. Wenige Minuten nachdem die ersten Radfahrer gestartet waren, kamen die Ersten schon wieder und es war klar, dass irgendetwas passiert war.  Wie es aussah, haben einige Streckenposten die Teilnehmer teilweise zu früh zurückgeschickt, beziehungsweise am richtigen Wendepunkt schien kein dauerhafter Streckenposten zu sein. So sind einige zu wenige und einige zu viele km gefahren.
Nach hitzigen, aber ruhigen Diskussionen, wurden die Abkürzer disqualifiziert, was sich anhand der Zeiten eindeutig belegen lies.
Das Reglement ist eindeutig: jeder ist für Einhaltung der Strecke eigenverantwortlich. Frage ist jedoch, ob man es von Kinder in so einer aufgeregten Situation verlangen kann, einem Streckenposten zu widersprechen?

Vorbereitung ist also alles und so ein Event kann nur reibungslos mit all den helfenden Händen funktionieren.

image2                    image3

Schreibe einen Kommentar